Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Frauen 2 - Bezirksliga C Nord

 

02.03.2013

 
TV Mainzlar - TV Erda
  26:20 (11:9)
 

 
Nach einwöchiger Spielpause empfingen die zweiten Frauen des TV Mainzlar am Samstagabend den TV Erda. Trotz eines personell geschwächten Kaders wollte sich die Mannschaft beim Tabellenvorletzten keine Fehler erlauben und einen Sieg erringen.
 
Der Angriff der Gastgeber fand diesmal gut ins Spiel, doch stand die Abwehr noch zu passiv, so dass es in der 6. Minute 3:2 stand. Die gegnerische Mannschaft nutzte ihre Chancen und führte in der 16. Minute mit 6:8 Toren. Doch glichen die Mainzlarerinnen in der 23. Minute zum 9:9 aus, was das letzte Unentschieden dieser Partie sein sollte. Mit einem Spielstand von 11:9 Toren gingen beide Teams in die Halbzeitpause, noch war das Spiel nicht entschieden.
 
In der zweiten Hälfte der Begegnung wurde die Abwehr der Heimmannschaft immer stärker und auch ein Torwartwechsel zahlte sich aus. Trotzdem blieb es bis zur 42. Minute spannend, da der Angriff nun einige Bälle liegen ließ (15:14). Nach einer Umstellung der Abwehr auf eine 5:1-Deckung bekam der TV Erda immer größere Probleme im Angriff und die Gastgeber konnten sich in der 46. Minute mit 19:14 Toren absetzten. Beim Spielstand von 24:18 in der 53. Minute war das Spiel so gut wie entschieden.
 
Dank einer guten Torwartleistung und einer Steigerung der Abwehr in der zweiten Halbzeit gewannen die Mainzlarerinnen schließlich verdient mit 26:20 Toren.
 
Nächstes Wochenende bestreitet die Mannschaft ihr letztes Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten, die HSG Wettenberg, um 16 Uhr.

 
 
 
 

©  TV 1905 Mainzlar