Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Frauen 2 - Bezirksliga C Nord

 

16.12.2012

 
TV Mainzlar - VfB Driedorf
  25:16 (13:9)
 

 
Eine offene Rechnung musste noch beglichen werden
 
Das letzte Spiel dieses Jahres bestritten die zweiten Frauen des TV Mainzlar in der eigenen Halle gegen den VfB Driedorf. Nicht nur, dass Driefdorf bis zu diesem Sonntag auf Tabellenplatz Nummer zwei und damit direkt vor den Mainzlarer Spielerinnen stand, auch sollte dieses Spiel die Revanche für das erste Spiel der Saison sein, in welchem der TV Mainzlar mit einem geschwächten Kader gegen Driedorf verloren hatte.
 
Die Partie begann eher schleppend, beide Mannschaften fanden nur schwer ins Spiel, auf beiden Seiten kam es zu Fehlpässen. Doch der TV ging in Führung, in der 7. Minute stand es 3:1, auch dank einer guten Torwartleistung. Doch die Heimmannschaft schaffte es nicht sich abzusetzen, in der 20. Minute führten die Mainzlarerinnen nach zwei verworfenen 7-Metern mit 8:7 Toren. Nach einer Auszeit auf Seiten der Gastgeber fingen sich die Spielerinnen langsam und konnten bis zur Halbzeitpause eine 13:9 Führung herausspielen.
 
Die zweiten 30. Minuten begannen torlos, erst in der 37. Minute warf Mainzlar das 14:9, doch von da an lief das Spiel besser und der Abstand wurde bis zur 43. Minute auf ein komfortables 18:9 ausgebaut. Die beiden Mainzlarer Torhüterinnen lieferten eine tolle Leistung ab und auch der Angriff nutzte seine Chancen. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel deutlich aggressiver, doch davon ließen sich die Mainzlarer Spielerinnen nicht mehr verunsichern. Spätestens in der 55. Minute, beim Spielstand von 22:14 war klar, dass dieser Sieg nicht mehr aus der Hand zu geben war. Die Partie endete schließlich 25:16 für die gastgebende Mannschaft.
 
So gehen die Frauen des TV Mainzlar verdient mit einem Sieg und Platz drei der Tabelle in eine kurze Winterpause, bis es am 13.01. gegen den TV Biedenkopf weitergeht.

 
 
 
 

©  TV 1905 Mainzlar