Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Frauen 2 - Bezirksliga C Nord

 

17.11.2012

 
TV Homberg - TV Mainzlar
  22:21 (9:8)
 

 
Wiederholungssieg nicht geglückt
 
Keine Woche nach dem, durch eine tolle Aufholjagt erkämpften, Sieg gegen den TV Homberg in der eigenen Halle, machte sich die zweite Frauenmannschaft des TV Mainzlar diesen Samstag auf den Weg nach Homberg, um bereits das Rückspiel zu bestreiten.
 
Mit einem geschwächten Rückraum angereist, begann die Partie wie das Wochenende davon mit leichten Toren für den TV Homberg, bereits in der 2. Minute führten die Gastgeber mit 2:1 Toren. Doch die Abwehr des TV Mainzlar fing sich schnell wieder, in der 6. Minute glichen die Gäste zum 3:3 aus, in der 11. Minute fiel zum ersten Mal die Führung (3:4).
 
Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der ersten Halbzeit absetzten und so stand es zur Halbzeit 9:8 für die Heimmannschaft. Auch im letzten Spiel vor einer Woche führte der TV Homberg zur Pause mit genau diesem Spielstand, die Frage war nun, ob der TV Mainzlar diesmal wieder die zweiten 30 Minuten dominieren würde.
 
In der 35. Minute führten die Gäste noch einmal mit 10:11, doch sollte dies die letzte Führung gewesen sein. In der 41. Minute hatten die Homberger mit 14:11 einen kleinen Vorsprung herausgespielt, doch die Mädels des TV Mainzlar gaben nicht auf und kämpften sich wieder heran. In der 56. Minute beim Stand von 21:19 war der Ausgleich noch möglich, doch letztendlich verloren die Gäste unglücklich mit 22:21.
 
In einem sehr harten Spiel, in dem der TV Mainzlar einige Verletzungen einstecken musste und eine solide Abwehr- und Torwartleistung zeigte, schaffte es der Angriff diesmal nicht, den Rückstand aufzuholen.
 
Im nächsten Spiel muss der TV Mainzlar wieder auswärts ran, am nächsten Samstag, den 24.11. um 19:15 Uhr sind die Mädels zu Gast beim Tabellenvorletzten TV Erda.

 
 
 
 

©  TV 1905 Mainzlar