Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Frauen 2 - Bezirksliga C Nord

 

11.11.2012

 
TV Mainzlar - TV Homberg
  22:16 (8:9)
 

 
Schwach gestartet, stark beendet
 
Am Sonntagabend empfing die zweite Frauenmannschaft des TV Mainzlar die Spielerinnen des TV Homberg II in der eigenen Halle. Nach einem zuletzt starken Spiel gegen den Tabellenersten, führten die Gastgeberinnen zunächst mit 2:1 in der 8. Minute. Doch dann kamen die Spielerinnen aus dem Konzept, nach einer eher torarmen Phase erzielten die Gäste in der 19. Minute den Ausgleich zum 5:5, der Angriff des TV Mainzlar stagnierte und so führte der TV Homberg bald mit 5:8 Toren (23. Minute).
 

 
Zwar konnte die Heimmannschaft dank eines Tempogegenstoßes in der 25. Minute wieder auf 7:8 Toren herankommen, doch war dieses Spiel für die zahlreich erschienen Zuschauer bisher nicht schön anzusehen. Zur Halbzeitpause führten die Gäste mit 8:9 Toren, der TV Mainzlar musste sich jetzt zusammenreißen, um dieses Spiel noch zu drehen, was auf das spielerische Können bezogen eindeutig noch möglich war.
 

 
In der zweiten Halbzeit kamen die Spielerinnen der Heimmannschaft besser in die Partie, die von einer aggressiven Spielweise geprägt war. Der TV Mainzlar spielten nun schneller nach vorn und konnte so in der 40. Minute den Ausgleich zum 12:12 erzielen, sich in der 44. Minute sogar mit 15:12 Toren absetzten. Nun waren die Gastgeberinnen wieder die bessere Mannschaft.
 

 
Die Gäste aus Homberg konnten dieser Aufholjagt des TV Mainzlar nichts mehr entgegensetzten und den Rückstand nicht mehr aufholen. Dank einer guten Abwehr- und vor allem Torwartleistung, gewannen die zweiten Frauen des TV Mainzlar zuletzt doch noch verdient, mit 22:16.
 

 
Nach einer schwachen ersten Halbzeit, mit zu leichten Toren seitens der Gegner, zeigten die Mädels noch ihr wahres Können und steigerten sich in den letzten 30 Minuten. Ein besonderer Dank gilt den Zuschauern, die die Mannschaft lautstark unterstützten.
 
Bereits nächstes Wochenende trifft der TV Mainzlar II erneut auf den TV Homberg II, diesmal um 16:40 Uhr in Homberg/Ohm.   

 

 

 

Bilder: Hans-Werner Weil 
 
 
 

©  TV 1905 Mainzlar