Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 

 

 
 
Männer - Bezirksliga B

 

08.03.2012

 
TV Mainzlar - TV Hüttenberg  

 

 
(mos) Am kommenden Samstag steht für die 2.Männermannschaft ein wichtiges Heimspiel im Abstiegskampf in der Bezirksliga B an. Um 19 Uhr empfängt das Team um Helge Hessler, der sein letztes Saisonspiel für den TVM bestreitet, in der Sporthalle der CBES Lollar den Gast aus Hüttenberg. Ein Sieg muss für den TV Mainzlar Pflicht sein, um weiterhin gute Karten im Kampf um den Klassenerhalt zu haben…
 
Der Gast aus Hüttenberg steht mit 5 Pluspunkten abgeschlagen auf dem 14. und damit letzten Tabellenplatz und die Chancen, auch in der nächsten Saison noch in der Bezirksliga B zu spielen, sind wohl eher  theoretischer Natur!
 
Doch das Spiele gegen Hüttenberg alles andere als ein Selbstläufer  sind, dürfte dem TVM spätestens seit dem Hinspiel bekannt und in schmerzhafter Erinnerung geblieben sein. Da unterlag man nämlich dem TVH in einem unterirdisch schwachen Spiel mit 18:20, was für die Hüttenberger bislang den letzten Saisonerfolg darstellte.
 
Danach unterlag der TVH 12 Mal in Folge, um ausgerechnet am letzten Spieltag gegen Wettenberg wieder einen Punkt zu ergattern.
 
Der TVM sollte ob dieses Ergebnisses und der Hinspielniederlage mehr als gewarnt sein.
 
Hüttenberg verfügt über ein sehr routiniertes Team, das in der Abwehr extrem kompromisslos arbeitet! Im Angriff verstehen sie es sehr gut, das Tempo zu verschleppen und komplett aus dem Spiel zu nehmen!
 
Der TVM muss in der Abwehr geduldig agieren und nicht zu offensiv werden. Im Angriff muss es dem TVM anders als im Hinspiel gelingen, Tempo aufzunehmen! Tore über 1.und 2.Welle setzen natürlich eine funktionierende Deckung voraus! Zudem darf man nicht mit Standhandball versuchen, Hüttenbergs Abwehr zu knacken, denn das dies nicht funktioniert, hat man bereits erfahren!
 
Personell sieht es beim TVM momentan wieder besser aus! Kreisläufer Sascha Schmidt möchte nach seiner Knieverletzung sein Comeback geben und auch die „Verhinderten“ des letzten Wochenendes sind wohl mit an Bord.
 
Seinen Abschied im TVM-Dress gibt dagegen wie eingangs erwähnt Helge Hessler, der ab nächster Woche beruflich für 3 Monate auf den Philippinen weilt! Ein schmerzlicher Verlust im Abstiegskampf! Nichtsdestotrotz wünschen wir ihm natürlich alles Gute!
 
Umso wichtiger wird sein, die beiden Pluspunkte gegen Hüttenberg hier in Mainzlar zu behalten, um vor dem letzten Saisondrittel den Punktevorsprung auf die Abstiegsplätze wahren oder noch ausbauen zu können…

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

©  TV 1905 Mainzlar