Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 

 

 
 
Männer - Bezirksliga B

 

29.09.2011

 
TV Mainzlar - HSG Wetzlar-Garbenheim   um 19 Uhr
 

 
(mos)Am kommenden Samstag bestreitet die 2.Männermannschaft ihr 2.Heimspiel der Saison! Gegner ist dann der Tabellennachbar aus Wetzlar/Garbenheim! Nach 2 Auswärtsniederlagen wird die Mannschaft von Trainer Ruschkowski versuchen, den 2.Heimsieg der laufenden Saison einzufahren!
 
Die Ergebnisse gegen Wetzlar entsprachen in der letzten Runde den Erfahrungen! Auswärts zeigte der TVM zu Rundenbeginn ein ganz schwaches Spiel und verlor verdient in Wetzlar! Im Rückspiel dagegen konnte man einen klaren Heimsieg feiern!
 
Die HSG Wetzlar/Garbenheim, die ihr Saisonziel „Nichtabstieg“ im letzten Jahr frühzeitig erreicht hat, verlor vor der Saison ihren besten Spieler in Richtung Rechtenbach!
 
Daher verlief der Saisonstart etwas holprig! Nach einer Heimniederlage gegen Griedel und einer Pleite in Linden gelang aber am letzten Spieltag durch das 25:23 gegen Wettenberg endlich der erste Sieg der Saison!
 
Damit rangiert die HSG nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses einen Platz hinter dem TVM!
 
Beim TVM muss die Trainingswoche noch einige Personalien klären! Sascha Schmidt und Rene Daszczyk dürften in den Kader zurückkehren!
 
Große Fragezeichen stehen aber weiterhin hinter Thomas Gutowski und Helge Hessler! Auch bei Thorsten Schlapp ist ein Einsatz wohl ausgeschlossen!
 
Im letzten Spiel stand man über weite Strecken gut in der Defensive, erlaubte sich gegen Ende leider einige „Böcke“! Im Angriff war das Spiel aufgrund der vielen Ausfällen zu leicht auszurechnen und zudem die Chancenverwertung leider auch alles andere als berauschend!
 
Dennoch bleibt auch mit dezimierten Kader ein Heimsieg gegen Wetzlar/Garbenheim das Ziel, denn mit Kampf und dem richtigen Einsatz ist sicherlich für den TVM „was drin“!!!

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

©  TV 1905 Mainzlar