Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 

 

 
 
Männer - Bezirksliga B

 

03.02.2011

 
TV Mainzlar - HSG Marburg/Cappel  
 

 
Ein ganz dicker Brocken wartet am kommenden Samstag auf die Truppe von Trainer Gerd Ruschkowki! Kein geringerer als der Tabellenzweite aus Marburg/Cappel tritt zum Gastspiel in der Sporthalle der Clemens-Brentano Europaschule an!
 
Die Gäste, die noch im letzten Jahr unter dem Namen „HSG Oberlahn“ aus der Bezirksliga A abgestiegen sind, haben sich vor dieser Saison nicht nur durch den neuen Vereinsnamen neu positioniert!
 
Mit einer großen Anzahl von Neuzugängen versucht man, den direkten Wiederaufstieg zu realisieren! Rechtenbach hat zwar auf Platz 1 4 Punkte Vorsprung, aber danach folgt schon die HSG! Und das Ziel, diesen 2. Platz mindestens zu verteidigen, ist schon lange ausgegeben, denn möglicherweise berechtigt dieser Platz ebenfalls zum Aufstieg in die Bezirksliga A!
 
Der TVM hat sich in den letzten Wochen und Monaten erfolgreich aus dem Abstiegssog befreit und steht mit 16:14 Punkten auf einem mehr als soliden 7.Tabellenplatz, auch wenn das Tabellenmittelfeld sehr eng zusammen liegt! Zu den Abstiegsplätzen hat man sich aber ein sattes Punktepolster erarbeitet!
 
So kann man entspannt zum Heimauftritt gegen Marburg/Cappel antreten, denn die Favoritenrolle hat klar der Gast inne!
 
Marburg spielt exzellenten Tempohandball und stellt nicht von ungefähr den besten Angriff der gesamten Liga! Im Defensivverhalten gibt es hier und da Nachlässigkeiten, aber auch dort hat man sich-auch aufgrund der veränderten Torwartposition-deutlich verbessert!
 
Das Hinspiel war dementsprechend offensiv geführt! Der TVM lag in Halbzeit 1 stetig in Führung, hielt auch in Halbzeit 2 prächtig dagegen und wurde am Ende auch dank unglücklicher Schiedsrichterentscheidungen mit 30:32 bezwungen!
 
Den Offensivdrang der Gäste einzudämmern dürfte die Hauptaufgabe der Mainzlarer sein, was schwer genug fallen dürfte!
 
Zumal man wohl wieder mit einigen Ausfällen zu kämpfen hat-ein Sinnbild der Saison!
 
Ob die Verletzten der Vorwoche zurückkehren ist fraglich! Definitiv fehlen wird unser Rückraumshooter Marco Kern, was einen großen Verlust darstellt!
 
Bleibt zu hoffen, dass die anderen seine Lücken schließen und ein gutes Ergebnis erzielen können!

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

©  TV 1905 Mainzlar