Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 

 

 
 
Männer - Bezirksliga B

 

20.01.2011

 
TV Mainzlar - HSG Wz.-Garbenheim  
 

 
Nach dem Landesliga-Doppelpack tritt die 2.Männermannschaft des TV Mainzlar zum ersten Heimspiel des Jahres 2011 an!
 
Gegner ist die Mannschaft der HSG Wetzlar/Garbenheim, die mit 14:12 Punkten Platz 7 belegt und damit genau eine Position vor dem TVM rangiert!
 
Unsere Mannschaft verlor das letzte Spiel erwartungsgemäß bei der MSG Hungen/Lich, während sich Wetzlar überraschend in Langgöns geschlagen geben musste!
 
Im Hinspiel zeigte der TV Mainzlar wohl die schlechteste Saisonleistung und verlor verdient mit 20:23! Insbesondere das Angriffsspiel war an diesem Tag kaum existent! Beleg dafür waren 6(!) erzielte TVM-Treffer im ersten Durchgang!
 
Mittlerweile stellt der TV aber den drittbesten Angriff der Liga!
 
Personell muss man noch etwas abwarten, wie die „Lädierten“ aus dem Hungen-Spiel sich in der Woche erholen!
 
Mit der Rückkehr von Jonas Schlapp und Marc Steinert hat Trainer Ruschkowski 2 Alternativen mehr. Sicherlich brauchen beide noch etwas Zeit und werden langsam herangeführt..um die anderen Spieler allerdings hier und da zu entlasten, dafür sollte es reichen!
 
Um die erst in 2 Auswärtsspielen erfolgreichen Gäste zu schlagen bedarf es einer besseren Angriffsleistung gegen die offensive 5:1-Deckung von Wetzlar als im Hinspiel, worauf man im Training aber sicherlich hinarbeiten wird!
 
Zudem muss man versuchen, das schnelle Tempospiel zu unterbinden, was in Hungen leider nicht gelungen ist! Der Schlüssel hierzu liegt allerdings auch im Angriffsspiel, denn jeder Fehler und unvorbereitete Abschluss wird auch in der B-Klasse umgehend bestraft!
 
Also, bleiben sie nach der Landesliga-Partie noch etwas in der Halle und unterstützen sie unsere 2.Mannschaft, die mit einem Sieg den Sonntagsgast in der Tabelle überflügeln könnte!

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

©  TV 1905 Mainzlar