Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Frauen 3 - Bezirksliga C Süd

 

16.01.2011

 
TV Mainzlar - HSG Wz.-Garbenheim
  16:17 (9:9)
 

 
Am vergangenen Sonntag hat unsere 3.Frauenmannschaft auch das 10.Saisonspiel verloren. Gegen den Gast aus Wetzlar/Garbenheim zeigte man aber eine der besten Saisonleistungen und schnupperte am Punktgewinn! Am Ende stand dennoch eine unglückliche 16:17-Niederlage zu Buche!
 
Im Vergleich zum Vorrundenspiel zeigte sich der TV Mainzlar stark verbessert! Da war man beim 8:14 in Wetzlar noch chancenlos und konnte in Halbzeit 1 nur 3 Tore erzielen. Schon damals konnte man in Halbzeit 2 das Spiel offener gestalten, ohne allerdings eine Chance auf Pluspunkte zu haben.
 
Dies war an diesem Sonntag anders…
 
Von Beginn an war die Truppe um Trainer Willi Felde im Spiel. Desöfteren wechselten die Führungen zwischen beiden Mannschaften hin und her, die 3 Tore aus Hinspiel-Halbzeit 1 hatte man schnell übertroffen!
 
In die Pause ging es mit einem leistungsgerechten 9:9-Zwischenstand!
 
Auch in der 2 Halbzeit entwickelte sich ein enges Spiel, in dem der Gast meist die Nase knapp vorne hatte. Der TVM ließ sich jedoch nicht abschütteln, erkämpfte sich in der Abwehr einige Bälle!
 
Leider ließ die Chancenverwertung trotz einer deutlichen Angriffssteigerung etwas zu wünschen übrig, was letzten Endes wahrscheinlich der Grund war, warum die erfahreneren Gäste aus Wetzlar den knappen Vorsprung ins Ziel retteten. Beim Schlusspfiff leuchtete ein 16:17 von der Anzeigetafel!
 
Die Enttäuschung war den Spielerinnen um Marleen Misof natürlich anzusehen.
 
Wenn der TVM in den kommenden Partien allerdings eine solch engagierte Leistung abruft und noch am Angriffsspiel beziehungsweise am Torabschluss feilt, sind Punkte durchaus im Bereich des Möglichen!
 
Am kommenden Samstag tritt die Felde-Truppe um 19 Uhr bei der HSG Fernwald an. Das Hinspiel ging mit 10:20 verloren! Allerdings hat sich unsere Mannschaft seitdem weiterentwickelt und wird sicherlich bemüht sein, ein besseres Ergebnis zu erzielen.
 
Alles in alles besitzt Fernwald eine routinierte Truppe. Aufpassen muss man auf TVM-Seite besonders auf die wurfgewaltige linke Rückraumspielerin!

 
 
 
 

©  TV 1905 Mainzlar