Wer nicht spielt kann nicht gewinnen

Home Verein Service Bundesliga Handball Abteilungen Kontakte Impessum

 

 

 

 
 

 

 
 

 

Männer - Bezirksliga B Nord

 

07.02.2010

 
KSG Bieber - TV Mainzlar  25:23 (11:11)
  

 
Der TV Mainzlar kann auswärts nicht mehr gewinnen. Gegen den Tabellenletzten aus Bieber setzte es eine letztlich verdiente 23:25 (11:11)-Niederlage und damit die 3.Auswärtspleite in Folge. Nach wie vor rangiert der TVM aber auf Rang 2!

Die Vorzeichen für diese Partie standen alles andere als günstig. Mehrere krankheitsbedingte Ausfälle musste die Truppe von Helmut Schäfer verkraften. Ohne Marco Kern standen nur 2 Rückraumspieler zur Verfügung und insgesamt nur 8 Feldspieler.
 
Mit der fast zwangsläufigen 4:2-Aufstellung kam Bieber zunächst überhaupt nicht zurecht. Konzentriert agierte der TVM im Angriff und vor allem Jonas Schlapp aus dem Rückraum und Konstantin Sacher auf Rechtsaußen konnten in Halbzeit 1 Akzente setzen. Beim 10:7 hatte man erstmals eine 3 Tore-Führung herausgespielt, diese allerdings bis zum Pausenpfiff leichtfertig aus der Hand gegeben.
 
Der Knackpunkt des Spieles ereignete sich wenige Minuten nach dem Wechsel. Marc Steinert hatte mit einem Doppelpack die 15:13-Führung erzielt und wurde im nächsten Angriff brutal mit dem Ellenbogen im Gesicht getroffen, was die ansonsten guten Schiedsrichter Jost/ Wüst leider nur mit einer 2 Minuten-Strafe ahndeten. Steinert konnte im weiteren Spielverlauf nicht mehr eingesetzt werden. Damit fehlten im Rückraum völlig die Alternativen und die Verwirrung beim TVM nutzte der Gastgeber, um binnen 10 Minuten ein 16:21-Führung herauszuwerfen.
 
Danach packte der TVM nochmal sein Kämpferherz aus, Dennis Scholz im TVM-Tor zeigte zahlreiche Paraden und so kam man Tor um Tor heran. Der Treffer zum 25:23 15 Sekunden vor Schluss sorgte aber für die Entscheidung!
 
Letztlich eine verdiente Niederlage für Mainzlar, durch die krankheits- und verletzungs-bedingten Ausfälle fehlten allerdings vor allem im Rückraum die Alternativen. Bleibt zu hoffen, dass nach der 2 wöchigen Pause alle wieder an Bord sind, um den 2.Tabellenplatz zu verteidigen!

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
   

©  TV 1905 Mainzlar